MACH MIT!!  "Mobbingfreie Zone SCHULE!"

 

Projekt: „Schulmediation und mediative Friedenspädagogik“

 

Workshops für PädagogInnen

 

 

 

Thema/Inhalt

 

Diese Workshops richten sich an LehrerInnen und DirektorInnen, Nachmittagsbetreuung.
Sie
werden als Primärprävention (wenn es noch keine Gewalt in der Schule gegeben hat) angeboten oder als Intervention an einer Schule, wenn Mediation im Einzelfall sinnvoll erscheint.
Problembearbeitung: Mobbing, körperliche, psychische und verbale Gewalt, Teamfähigkeit, Kommunikation, Konfliktmanagement, Motivationstraining und Selbstcoaching, Selbstbewusstseins-Stärkung, Verbesserung des Klassenklimas

 

Der Workshop kann direkt in der Schule, im Freien oder in anderen Veranstaltungsräumen stattfinden. Der Workshop kann in Form eines Vortrags, einer Einzel- oder Gruppenarbeit stattfinden. Angewandte Methoden sind das mediative Verfahren (Peer-Mediation), Training sozialer Kompetenzen, die konfrontative Pädagogik (Anti-Aggressionstraining), provokative Pädagogik sowie Elemente der Outdoor- und Erlebnispädagogik.

  

Zielgruppen: LehrerInnen, DirektorInnen 

Dauer der Workshops: 4 x 3,5 Stunden/Semester

Kosten der Workshops: € 0,- bis 20,- pro Person

Angeboten in Wien, NÖ, Bgld., Stmk. auf Anfrage über die jeweiligen Kooperationspartner.


Kontakt: herzog@vermittlungsexperten.at oder T:  +43 (0)650/650 5393