Gesucht: 

Personen in unserer Gemeinde, 

denen die Jugend nicht “wurst” ist!

"Jugendmanager/in in Gemeinden" des Mittelburgenlandes

BESCHREIBUNG           Zeitrahmen: 01/2019 – 05/2020

 

Um Jugendliche heutzutage für Aktivitäten in den eigenen Gemeinden zu begeistern und zur aktiven Teilnahme am (politischen) Gemeindeleben zu motivieren, bedarf es eines speziellen Wissens. Die Gemeinden haben hierfür „Jugendgemeinderäte“ bereitgestellt, die sich für die Interessen der Jugendlichen in der Gemeinde einsetzen sollen. Dafür braucht es Menschen mit der Fähigkeit, die Jugendlichen dort „abzuholen, wo sie gerade stehen“ und einer konkreten Planung eines mittel- bis langfristigen Konzeptes. 

Je mehr Wissen diese Verantwortungsträger in den Gemeinden über Themen wie Kommuni-kation, Konfliktmanagement, Motivation, … haben, desto leichter fällt ihnen die Umsetzung einzelner Jugendprojekte und deren nachhaltige Verankerung in den Gemeinden. Wir wollen Jugendgemeinderäte und/oder Personen mit Interesse an der Jugendarbeit auf diese Aufgabe optimal vorbereiten. 

 

ZIEL DES PROJEKTES 

1.    Etablierung einer aktiven Jugendarbeit in den Gemeinden 

2.    Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen von Jugendlichen auf Gemeindeebene 

3.    Eine gemeindeübergreifende Vernetzung und Zusammenarbeit der im Rahmen des Projektes ausgebildeten JugendmanagerInnen. 

 

MASSNAHMEN: 

1)         Lehrgang „JugendmanagerInen in Gemeinden“: 

9 Module zu je 8 UE / 3 Vertiefungsworkshops zu Einzelthemen im Umfang von jeweils 4 UE / 4 Einzelcoachings zu je 1 Stunde pro Teilnehmer / Insg. 92 UE 

2)         NETZWERKTREFFEN 

8 moderierte Netzwerktreffen mit den JugendmanagerInnen à 3 Std.

 

Interessiert? Dann melde Dich bei Deiner Gemeinde!!

Infos: Mag. Eva Maria Herzog, T: 0650/650 5393, herzog@vermittlungsexperten.at

Informationen:

Anmeldeformular zur Ausbildung
JugendmanagerIn Präsentation Kurzfassung
Open Office Writer 241.4 KB
Jugendmanager__Plakat in Gemeinden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 890.6 KB

Einsatzmöglichkeiten von JugendmanagerInnen: